AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

1. Geltungsbereich

1.1. Diese Allgemeinene Geschäftsbedingungen (nachfolgend AGB) gelten für Veranstaltungen, bei denen die Kultur in Mittelhessen, Susann Balser-Hahn (im folgenden KiM genannt) Veranstalter ist. Sie regeln die Beziehungen zwischen KiM und den Kartenkäufern / Veranstaltungsbesuchern. Die AGB sind Bestandteil des Vertrages über den Erwerb von Veranstaltungskarten.

1.2. Der Kunde bestätigt mit dem Erwerb bzw. mit der Reservierung einer Veranstaltungskarte, dass er diese AGB zur Kenntnis genommen hat und sie bindend akzeptiert.

1.3. Am jeweiligen Veranstaltungsort gelten neben diesen AGB auch die AGB (einschließlich Hausordnung) des jeweiligen Inhabers.

2. Kartenvorverkauf

2.1. Ohne Vorverkaufsgebühr erhält man alle Karten für Veranstaltungen von KiM ausschließlich über die angegebenen Vorverkaufsstellen gegen Barzahlung.

2.2. Die auf dieser Website angebotenen Kaufkarten werden (mit einer Bearbeitungsgebühr von 5€) nach Eingang des Bestellbetrages auf das angegebene Konto der Kim an die gewünschte Adresse per Post verschickt.

3. Kartenreservierung

3.1. Eine Ticketreservierung über diese Website bzw. per Telefon ist verbindlich; sie entspricht dem Kauf einer oder mehrerer Konzertkarten. Die Besonderheit für diesen Fall: bezahlen muss der Kunde diese Karten an der Abendkasse.

3.2. Reservierte, aber nicht abgeholte Karten können von KiM in Rechnung gestellt werden.
Begründung: Bei einem bereits im Vorfeld ausverkauften Konzert entsteht KiM ein wirtschaftlicher Schaden durch nicht abgeholte reservierte Karten, die in die Gesamtkapazität des Veranstaltungsortes eingerechnet wurden. Solche Karten sind aller Erfahrung nach auch nicht mehr an der Abendkasse an andere Veranstaltungsinteressenten zu verkaufen, da der Ausverkauf bereits veröffentlicht wurde.
4. Ausfall einer Veranstaltung

4.1. Bei einem Veranstaltungsausfall hat der Kunde das Recht, dort den Ticketpreis zurück zu erhalten, wo er die Karten gekauft hat. Gebühren und Versandkosten werden nicht zurückerstattet.

4.2. Bei KiM registrierte Kunden werden per e-mail und entsprechender Meldung auf der KiM Website sofort benachrichtigt, sobald eine Veranstaltung ausfällt, für die der Kunde reserviert hat. Danach wird die Reservierung von der K.i.M GbR storniert.

4.3. Nicht registrierte Kunden können nicht per e-mail benachrichtigt werden.

5. Verlegung und Terminverschiebung einer Veranstaltung

5.1. KiM behält sich Termin-, Besetzungs-, Programm- und Spielstättenänderung vor.

5.2. Registrierte Kunden werden umgehend benachrichtigt. Im Falle eines eventuellen Ersatz- oder Nachholtermin hat der Kunde die Wahl. Er kann seine Resevierung für den geänderten Termin bestehen lassen oder die Reservierung stornieren.

5.3. Nicht registrierte Kunden können nicht per e-mail benachrichtigt werden.
6. Garderobe und Haftung

6.1. KiM übernimmt Haftung ausschließlich für jene Kleidungsstücke, die gegen Gebühr und Empfang einer Marke in der bewachten Garderobe abgegeben wurden.
Für Wertgegenstände, die sich in den Kleidungsstücken und abgegebenen Taschen befinden, übernimmt KiM keine Haftung.

6.2. Beim Verlust der Garderobenmarke entsteht eine Zusatzgebühr von 5,- Euro. Eine Rückgabe des abgegebenen Gegenstands bei Verlust der Marke kann nur erfolgen, wenn es dem Personal möglich ist, den Gegenstand zweifelsfrei der betreffenden Person zuzuordnen.

6.3. Für verlorene, vergessene, vertauschte, entwendete Kleidungsstücke und Gegenstände außerhalb der bewachten Garderobe übernimmt die KiM keine Haftung.
7. Bei allen Veranstaltungen von KiM gilt:

7.1. KiM behält sich das Recht vor, den Einlass aus wichtigem Grund – gegen Rückerstattung des Eintrittspreises – zu verwehren.

7.2. Das Betreten der Bühne und Backstage-Räume ist Veranstaltungsbesuchern nicht gestattet.

7.3. In der Sport- und Kulturhalle Garbenteich darf laut den gesetzlichen Bestimmungen nicht geraucht werden.

7.4. Ton-, Foto-, Film- und Videoaufnahmen, auch für den privaten Gebrauch sind nur nach vorheriger Absprache mit der KiM gestattet. Zuwiderhandlung wird verfolgt. Das Veranstaltungspersonal ist berechtigt, Aufnahmegeräte und Kameras einzuziehen und bis zum Ende der Veranstaltung einzubehalten, sofern die Künstler dies so wünschen.

7.5. Das Jugendschutzgesetz wird beachtet.

7.6. Das Mitbringen von Waffen, Feuerwerkskörpern, brennbaren Flüssigkeiten, Gasen, Flaschen, Dosen, Getränke und Tieren  ist nicht gestattet. Das Veranstaltungspersonal ist berechtigt, Kontrollen durchzuführen.

7.7. Den Anweisungen des Veranstaltungspersonals ist Folge zu leisten. Sie dienen der Sicherheit der Besucher. Dies gilt auch für Anweisungen, die sich auf den öffentlichen Straßenraum direkt vor der Sport- und Kulturhalle beziehen. Das Gesetz fordert vom Betreiber von Versammlungsstätten, auf ihre Gäste im Sinne der Anwohner auch in diesem Bereich einzuwirken.
8. Datenschutz

8.1. KiM speichert und verarbeitet die vom Kunden angegebenen Daten für die Zwecke der beiderseitigen Vertragserfüllung. Die Daten werden ausschließlich zum Zweck der Kundeninformation verwendet, z.B. Newsletter, Information über Programmänderungen oder Veranstaltungsausfall.

8.2. Der Kunde hat jederzeit ein Recht auf kostenlose Auskunft, Berichtigung, Sperrung und ggf. Löschung seiner gespeicherten Daten.

9. Anwendbares Recht / Gerichtsstand

9.1. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

9.2. Erfüllungsort und Gerichtsstand für beiderseitige Verpflichtungen ist Giessen.

10. Schlussbestimmung

10.1. Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller übrigen Bestimmungen nicht berührt.

 

Kultur in Mittelhessen
Susann Balser-Hahn
Solweg 25
35415 Pohlheim
Tel.: 06404-950 977
info@Kultur-in-Mittelhessen.de
www.Kultur-in-Mittelhessen.de